Close Menu

Die Erde hat kein dickes Fell




Bodenbildungsprozesse (nach Ganssen 1965), aus: Unterricht Biologie, Heft 57, Friedrich Verlag 1981



Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Erforschen und Untersuchen von Boden. Nach einer kurzen Einführung zur Geologie des Niederrheins werden Bodenproben auf dem Schulgelände mit dem Bohrstock gezogen und analysiert. Anschließend sammeln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Bodenproben und führen im Klassenzimmer eigenständig Untersuchungen und Versuche durch. Die Lehrerinnen und Lehrer erarbeiten sich auf diese Weise wichtige Informationen zum abiotischen Ökofaktor Boden.



Referent:
K.-W. Kolb, Naturpark Schwalm-Nette

Ort:
Schulen mit geeignetem Schulumfeld

Zielgruppe:
Lehrerinnen und Lehrer von Grundschulen, S I

Zeitplanung:
14.00 bis 16.30 Uhr

Termin:
17.09.2020

Anmeldung unter: >kwk@npsn.de
Anmeldeschluss: 04.09.2020



qr-code